Die Website zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 wird nicht mehr aktualisiert, steht aber bis auf weiteres als Nachlese zur Verfügung.
Republik Österreich Logo
Seitenpfad
Ihre Position: Oesterreich100.at - Newsletter - Newsletter-Archiv - Newsletter 2/27. Jänner 2018
Inhalt

Sehr geehrte Damen und Herren!

Anlässlich des Internationalen Holocaust Gedenktages am 27. Jänner darf ich Ihnen den zweiten Newsletter im Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 zukommen lassen.

Der von den Vereinten Nationen proklamierte Internationale Holocaust Gedenktag verweist auf die Befreiung des Konzentrationslagers in Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee am 27. Jänner 1945. An diesem Tag finden weltweit zahlreiche Gedenkveranstaltungen statt. In Österreich machte die Plattform "Jetzt Zeichen setzen!" den Anfang und veranstaltet seit 2012 jährlich am 27. Jänner eine Gedenkkundgebung. Im Rahmen der heurigen Gedenkveranstaltung, die an der Diplomatischen Akademie in Wien stattfinden wird, kommen Überlebende des Holocausts, Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft sowie Politikerinnen und Politiker der Regierungsparteien im Bund und in den Ländern zu Wort. Weiter unten finden Sie den Internet-Link zu dieser Gedenkveranstaltung, aber auch zu weiteren Veranstaltungen in ganz Österreich.

Den Gesamtüberblick über das Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018, der ständig auf den neuesten Stand gebracht wird, befindet sich auf der Internet-Website www.oesterreich100.at. Dort erwartet Sie auch grundsätzliche Information über die verschiedenen Jahrestage sowie ein täglich wechselnder Rückblick auf das Alltagsgeschehen auf den Tag genau vor 100 Jahren.

Sollten Sie selbst eine Veranstaltung planen und auf der Website www.oesterreich100.at bewerben wollen, darf ich Sie herzlich dazu einladen, diese Veranstaltung über das auf der Website abrufbare Formular zu melden.

Mit besten Grüßen,
Stephan Neuhäuser
Stv. Leiter der Geschäftsstelle des Beirates für das
Gedenk- und Erinnerungsjahres 2018 

Veranstaltungen und Events im Jänner 2018:

Internationaler Holocaust Gedenktag:

27. Jänner, 15:00 (Gedenkspaziergang, Graz)
Gedenkspaziergang zu Stolpersteinen im Bezirk Jakomini
Graz, Beginn: Jakoministr. 10 bei den Stolpersteinen für die Familie Dortort

27. Jänner, 17:00 (Gedenkveranstaltung, Salzburg)
Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Salzburg, Antifaschistisches Mahnmal beim Hauptbahnhof

27. Jänner, 18:00 (Gedenkveranstaltung, Wien):
In Zukunft erinnern – Gedenkveranstaltung zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Wien, Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 15A

27. Jänner, 11:00 (Buchpräsentation, Lesung, Graz)
Der Koffer der Adele Kurzweil
Graz, Museum für Geschichte, Sackstraße 16

28. Jänner, 11:00 (Gedenkveranstaltung, Klagenfurt)
Matinee zum Holocaust Gedenktag
Klagenfurt, Künstlerhaus, Goethepark 1

28. Jänner, 14:00 (Podiumsdiskussion, Bregenz)
Eine "Österreichische Ausstellung in Auschwitz"?
Kunsthaus Bregenz, Karl-Tizian-Platz

29. Jänner, 17:00 (Gedenkveranstaltung, Graz)
Gedenkveranstaltung aus Anlass des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Graz, Landhaus, Herrengasse 16

29. Jänner, 19:30 (Gedenkveranstaltung, Linz)
Gedenkstunde anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages
Linz, Pressezentrum des Alten Rathauses

4. Februar, 11:30 (Führung an die Schweizer Grenze, Hohenems)
Fluchtwege – An der Grenze. Flucht in die Schweiz 1938–1945
Hohenems, Jüdisches Museum,  Villa Heimann-Rosenthal, Schweizer Straße 5

Andere Veranstaltungen:

28. Jänner, 11:00 (Podiumsdiskussion, Wien):
Europa im Diskurs - Debating Europe: Wie wird unsere Republik in 100 Jahren aussehen? (Anna Baar, Heinz Fischer, Karel Schwarzenberg Harald Welzer; Moderation: Nimmervoll, Standard)
Wien, Burgtheater

30. Jänner, 19:30 (Ausstellungsevent, Wien)
Zeitgeschichten
Wien, Secession

2. Februar, 18:00 (Ausstellungseröffnung, Wien)
Eröffnung der Online Plattform "Gedenkjahr 2018 – Eine Onlineplattform mit Tönen und Videos aus dem Archiv der Österreichischen Mediathek"
Wien, Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212

3. Februar, ab 10:00 (Ausstellungseröffnung, Wien)
Schiele – Brus – Palme
Wien, Leopold Museum, MQ

4. Februar, 19:00 (Theater Première, Salzburg)
Clash of Futures – Krieg der Träume
Salzburger Landestheater

Ausstellungen im Jänner 2018:

Bis 27. Dezember 2020 (Ausstellung, Graz)
Bertl & Adele Zwei Grazer Kinder im Holocaust
Graz, Museum für Geschichte,  Sackstraße 16

Bis 10. Juni (Ausstellung, Wien):
Wien um 1900: Klimt – Moser – Gerstl – Kokoschka
Leopold Museum, MuseumsQuartier Wien

Bis 13. Jänner 2019 (Ausstellung, Wien)
Schatzkammer des Wissens. 650 Jahre Österreichische Nationalbibliothek
Österreichische Nationalbibliothek, Prunksaal, Josefsplatz 1, 1010 Wien

Bis 11. März (Ausstellung, Wien)
Heimat:Machen. Das Volkskundemuseum in Wien zwischen Alltag und Politik
Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Bis 24. März (Ausstellung, St. Pölten)
Die umkämpfte Republik: Österreich 1918-1938
Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

Bis Ende März (Ausstellung, Wals-Siezenheim, Salzburg)
Ein Blick zurück – Menschen im Krieg 1914 bis 1918
Die Bachschmiede, Jakob Lechner Weg 2-4, 5071 Wals-Siezenheim

Bis 8. April (Ausstellung, Salzburg)
Georg Eisler. Welt-Anschauung
Museum der Moderne, Rupertinum

Bis 3. August (Ausstellung, Klagenfurt)
Der Verein Wiener Philharmoniker im Spannungsfeld der NS-Kulturpolitik
Hauptbahnhof Klagenfurt

3. März bis 6. Juni (Ausstellung Wien)
Schiele – Brus – Palme
Leopold Museum, MuseumsQuartier Wien