Die Website zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 wird nicht mehr aktualisiert, steht aber bis auf weiteres als Nachlese zur Verfügung.
Republik Österreich Logo
Seitenpfad
Ihre Position: Oesterreich100.at - Veranstaltungsdetails
Inhalt

Aschmedais Sonette

an den Menschen

Buchcover Rosa Mayreder Aschmedais Sonette © Simone Klein
Kategorie:
Buchveröffentlichung (Medienveröffentlichung)
MedieninhaberIn, HerausgeberIn, AutorIn:
Simone Stefanie Klein
Link zur Veranstaltungswebsite, Medienseite:
Verlag:
edition libica
Verlagsort:
Wien
Erscheinungsjahr:
2018
ISBN/ISSN
978-3-903137-21-9

Weitere Informationen:

Vorzugsausgabe zum 160. Geburtstag Rosa Mayreders am 30.11.2018 in 160 nummerierten Exemplaren

Herausgegeben unter Beigabe von Zeitdokumenten, mit Anmerkungen und Erläuterungen versehen von  Simone Stefanie Klein

Aschmedais Sonette an den Menschen ist Rosa Mayreders letztes Werk, das nur einmal 1937 im Privatdruck erschienen ist. In der Gruppe von 30 Sonetten kritisiert Aschmedai, ein gutmütiger Dämon, den modernen Menschen und erinnert ihn recht eindringlich an die gottgewollte Freiheit, die durch niemand anderen als die  Menschen selbst immer wieder bedroht ist. Mayreder hat damit ein Dichtwerk geschaffen, das in seinem Humor und seiner Sprache an Wilhelm Busch erinnert.

Kontaktdaten zum Projekt:

Organisation/Institution:
edition libica
Telefon:
0677 61750386
E-Mail:
simone.klein@libica.org
Website: