Die Website zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 wird nicht mehr aktualisiert, steht aber bis auf weiteres als Nachlese zur Verfügung.
Republik Österreich Logo
Seitenpfad
Ihre Position: Oesterreich100.at - Veranstaltungsdetails
Inhalt

Der "Anschluss" 1938 Burgenland

Buchcover Burgenland 1938
Kategorie:
Buchveröffentlichung (Medienveröffentlichung)
Verlag:
Heimat-Verlag
Verlagsort:
6858 Schwarzach
Erscheinungsjahr:
2018
ISBN/ISSN
978-3-200-05232-1
Preis:
€ 25,00

Weitere Informationen:

In dem Buch "Der Anschluss 1938 Burgenland" schildert der Autor Norbert Pingitzer die bewegte Zeit vom 11. März bis zur Volksabstimmung am 10. April 1938 im Burgenland. 

Dabei stellt er den "Anschluss" in einen größeren historischen Zusammenhang. Außerdem wird auf das 1939 Inder Nähe von Oberschützen erbaute "Anschlussdenkmal" eingegangen. Dieses ist ein wichtiges Mahnmal für Demokratie, Rechtsstaat und Freiheit.

Im Buch werden rund 400 Bilder gezeigt und es kommen burgenländische Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zu Wort, darunter der 97-jährige Karl Schießl aus Sieggraben, der als vermutlich letzter Zeitzeuge den "Anschluss" vor dem Landhaus in Eisenstadt miterlebt hat.