Die Website zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 wird nicht mehr aktualisiert, steht aber bis auf weiteres als Nachlese zur Verfügung.
Republik Österreich Logo
Seitenpfad
Ihre Position: Oesterreich100.at - Veranstaltungsdetails
Inhalt

Geschichtsvermittlung durch Kulturelle Bildung

Audiovisuelle Beiträge von Schülerinnen und Schülern

Zivilcourage © Zivilcourage, (c) gold extra/Museum Fronfeste
Kategorie:
Veröffentlichung in Medien: Online
MedieninhaberIn, HerausgeberIn, AutorIn:
KulturKontakt Austria
Link zur Veranstaltungswebsite, Medienseite:
Link zur Publikation:
Datum der Veröffentlichung:
01.04.2018

Weitere Informationen:

Das KulturKontakt Austria (KKA) setzt rund um das 100 Jahr-Jubiläum der Republik Österreich Schwerpunkte zur Geschichtsvermittlung. Unter dem Einsatz von Ansätzen kultureller Bildung werden Schulprojekte durchgeführt, in denen sich Schülerinnen und Schüler mit Aspekten der politischen, sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Entwicklungen im Zeitraum seit 1918 auseinandersetzen.

2017/18 realisierte KKA in Kooperation mit dem Haus der Geschichte Österreich (hdgö) fünf Projekte zwischen Schulen und regionalen Kultureinrichtungen zu demokratiepolitisch interessanten Ereignissen und Entwicklungen, deren digitale audiovisuelle Umsetzungen in die Online-Plattform des hdgö einfließen werden.

Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten sind auf der Projektwebsite abrufbar. Die audiovisuellen Ergebnisse werden am 8. Juni 2018 in Wien präsentiert und sind ab diesem Zeitpunkt abrufbar auf:

 

 https://www.hdgoe.at/nicht-von-gestern/

Kontaktdaten zum Projekt:

Organisation/Institution:
KulturKontakt Austria/Mag. Eva Kolm, Mag. Roman Schanner
Telefon:
+43 1 5238765-34
E-Mail:
eva.kolm@kulturkontakt.or.at
Website: